Tradition vom

original Schweizer Ofen

Die ursprüngliche Methode Raclette zu essen ist unser Vorbild:

 

Früher wurden die Käselaibe zum Schmelzen ans offene Feuer des Kamin gelegt.

Der angeschmolzene Käse wurde dann mit einem Zug vom Käselaib auf Teller oder Brot geschabt.

Traditionell wird der geschmolzene Raclette-Käse auch bei uns direkt vom Laib geschabt.

Direkt aufs frische Bauernbrot oder über die heißen Spätzle. Ein echter Hochgenuss.

Vom Französischen Wort für "Schaben" bzw. "Kranzen" leitet sich übrigens auch der Begiff "RACLETTE" her

 

Unser Raclette-Käse ist aus reiner Heumilch hergestellt!

Michaela Duhm

Catering
 Berliner Str. 58
61118 Bad Vilbel

Tel.: 0160 - 84 39 653